E-mail: info@reitz24.de | Tel.: 09522 / 94 30-0 | Fax: 09522 / 94 30-57

Verglasung

Energie sparen durch richtige Verglasung

Planen Sie den Kauf Ihrer Fenstergläser mit Weitsicht. Denn Isoliergläser schützen langfristig nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Isolierverglasungen können als 2-fach- oder 3-fach-Aufbau und durch unterschiedliche Wärmeschutzbeschichtungen einen Ug-Wert bis 0,5 W/m²K erreichen.

In Kombination mit der Rahmenkonstruktion (Uf-Wert) ergibt sich dann der Gesamtwert (Uw-Wert) des Fensters. Eine Uw-Werte-Tabelle finden Sie am Ende der Seite.

Wärmedämmwert
Ug bis zu 0,5 W/m2K

reitz-Verglasungsarten

2-fach Verglasung

Verglasungsart 1

Ug = 1,1 W/m²K

2-fach Verglasung

2-fach Verglasung

Verglasungsart 2

Ug = 1,0 W/m²K

2-fach Verglasung

2-fach Verglasung

Verglasungsart 3

Ug = 0,9 W/m²K

3-fach Verglasung

3-fach Verglasung

Verglasungsart 4

Ug = 0,8 W/m²K

3-fach Verglasung

3-fach Verglasung

Verglasungsart 5

Ug = 0,7 W/m²K

3-fach Verglasung

3-fach Verglasung

Verglasungsart 6

Ug = 0,6 W/m²K

3-fach Verglasung

Wärmeschutzverglasung in Kombination mit reitz-Fensterprofilen
r8000 r7000plus IV 68 R IV 78 R Classic Contour
Ug-Wert R8000 R7000 plus Serie IV 68 R Serie IV 78 R Classic/Contour 68mm Classic/Contour 78mm
Ausführung bester Uf = 1,33 W/m²K bester Uf = 1,0 W/m²K bester Uf = 1,40 W/m²K bester Uf = 1,30 W/m²K bester Uf = 1,40 W/m²K bester Uf = 1,30 W/m²K
1,1 W/m²K 1,26 1,28 1,25 1,28 1,25
1,0 W/m²K 1,19 1,21 1,18 1,21 1,18
0,9 W/m²K 1,12 1,14 1,11 1,14 1,11
0,8 W/m²K 1,04 0,96 1,06 1,04 1,06 1,04
0,7 W/m²K 0,97 0,88 0,99 0,96 0,99 0,96
0,6 W/m²K 0,91 0,81 0,89 0,92 0,89
0,5 W/m²K Auf Anfrage

(alle Uw-Werte in W/m²K)

Thema Wärmeschutz

Energie ist teuer. Steigende Energiekosten entwickeln sich somit zu einen immensen Kostenfaktor. Oftmals sind Fenster und Türen die Stellen am Haus, an denen ein Großteil der Energie verloren geht. Mit den richtigen Fenstern senken Sie Ihre Energiekosten und schonen die Umwelt.

Thema Schallschutz

Aufgrund fortschreitender Motorisierung steigt die durchschnittliche Lärmbelastung von Jahr zu Jahr an. Lärm stört und ist sogar gesundheitsschädlich. Oft kann man ihn nicht einfach abschalten jedoch mit Schallschutz­fenster erheblich reduzieren.